Reports and Publications


Cotton grown on the window sill

Wissen und Gestaltung

June 2014

This list is ordered according to the dates.
Diese Liste ist nach Datum geordnet.


Jörg D. Becker, Information Theory - A Tool for Thinking
Shaker Verlag Aachen 2014
ISBN 978-3-8440-2719-8

Abstract


J.D.Becker, An information theoretic approach to justice.

Preprint 2009. Unpublished.


J.D.Becker, Alberto Beneduces System IRI (Istituto per la Ricostruzione Industriale).

Preprint 2008. Published in the following preoceedings.


J.D.Becker (Hrsg), Wirtschaftsphysik (2 Bände). Proceedings eines Workshops, München, September 2008. Universität der Bundeswehr München 2008


J.D.Becker, The Structure of Quantum Physics.
Lecture Notes Universität der Bundeswehr München 2008.


J.D.Becker, A Theory of Just Income Distribution.

Preprint 2003. Unpublished.


J.D.Becker, Thinking, Learning, and Autonomous Problem Solving.Published at:
http://de.arXiv.org/ , Computer Science, Neural and Evolutionary Computing, cs.NE/0212019
November 2002.
J. D. Becker, Kann man die Quantenphysik verstehen? Festschrift anläßlich des 100. Geburtstags von Werner Heisenberg zur Ausstellung der Bibliothek der Universität der Bundeswehr München. Neubiberg (2001)
J. D. Becker, Vom Sand zum Chip. Innovative Nano- und Microtechnologie an der Universität der Bundeswehr München. Hochschulkurier Nr. 12, ISSN 1436-3933, 2001
J. D. Becker, M. Semanza, A. Setti, Think about this: Is thinking necessary to do actions? In: V. Cantoni et al (eds), Human and machine perception 3 - Thinking, deciding, and acting. Kluwer 2001
B. Bullemer, Grenzen und Grenzflächen. Abschiedsvorlesung am 21. November 1996 im Großen Physikhörsaal der Universität der Bundeswehr München. Begrüßung: I. Eisele. Herausgegeben als CD-ROM (MPEG, 615 MB, ca. 1 h 20' ) von Harald Gerlach (2000)
Peter Städtler, Leadership in East and West. Perth 2000
J. D. Becker, I. Antoniou: Bergsonian Time and System Maturation, in: R. Buccheri (Ed), . Plenum Press, New York (2000)
J. D. Becker: Creativity and precision in evolutionary synthesis and the hierarchical selection scheme, Chaos, Solitons & Fractals 11 (2000) 345
J. D. Becker, Intervention in Evolution: (Un)Predictability versus Control, in: V. Cantoni, V. Di Gesù, A. Setti, D. Tegolo (Eds), Human and Machine Perception 2: Emergence, Attention, and Creativity, Kluwer Academic / Plenum Press, New York (1999)


Historical Vines

Enga Networks of Exchange, Ritual, and Warfare in Papua New Guinea
by Polly Wiessner and Akii Tumu
Smithsonian Institution Press 1998


Values and Complexity

Ceremonial speech on the occasion of the Graduation Ceremony at the European Business College Munich, by J. D. Becker

It is argued that for implementing human values properly it is necessary to deal with complexity and to work in the complex paradigm.


Constructivism & Complexity

Report on the Jörgshop held at S. Marco di C., June 21-27, 1998

  • Constructive problem solving
  • Learning
  • Pragmatic information
  • Complexity
  • Self-Consciousness
  • Teaching literature as a complex task
  • Complexity in vision systems
  • Complex learning and photoreading
  • Decisions, understanding, and complexity
  • Hamiltonian, Information, Entropy
  • Constructing success - Complexity in business


HOMO LUDENS

Vorläufiger Kurzbericht des Workshops zum zehnjährigen Jubiläum von ICAS. Von Jörg D. Becker


J. D. Becker, K. Petri, Theory and practice of a value-based learning concept, Proc. Wiss. Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialkybernetik, St. Gallen (1997)
J. D. Becker, Evolutionäre Systeme für die Unternehmensberatung, Wirtschaftspolitische Blätter 1 (1997), 24
J. D. Becker, M. Cardaci, R. Cucchiara, M. Savini, B. Zavidovique: Behavioural Models, in: V. Cantoni, V. Di Gesù, A. Setti, D. Tegolo (Eds), Human and Machine Perception: Information Fusion, Plenum Press, New York (1997)

Kreative Systeme

Sammelband, herausgegeben von H. Gerlach, J. Becker und I. Eisele.
Ottobrunn: Harald Gerlach ICAS Press 1997. ISBN: 3-9805065-1-7
Inhalt:

  • D. Gernert, Die Organisation als Kreativitätshindernis
  • W. Rathert, G. Vogt, Ökonomie und Kreativität
  • H. Broer, Ein unscharfes Kreativitätsmodell
  • Th. Görnitz, Naturwissenschaft als Informationstheorie
  • P. Molzberger, Über das Unbehagen in der Wissenschaft -
    oder die Wissenscahft auf der Schwelle
  • A. Goppold, Kreative Maschinen, Symbolische Universen und das Leibniz-Projekt
  • M. Hoffleisch, Theorie der Gehirnleistung
  • H. Gerlach, Evolutionäre Strategien zur Lösung von nichtlinearen Gleichungssystemen
  • J. Hopf, Selbstlernende Fuzzy-Controller auf der Basis genetischer Algorithmen
  • J. Becker, Die Kreativität und ihre Voraussetzungen


Interdisziplinäre Kurse Komplexe Systeme

Kursprogramm
von Jörg D. Becker, September 1997


Integrability and Chaos in Discrete Systems

Bericht von der internationalen Konferenz in Brüssel, Juli 1997
von Jörg D. Becker

Das Verständnis nichtlinearer partieller Differentialgleichungen hat sich in den letzten Jahren rasant verbessert. Insbesondere wurden effiziente Methoden für die Berechnung von Solitonen erzielt.
Stichwörter: Bäcklund-Transformation, Painlevé-Eigenschaft, Treue Diskretisierung, Zelluläre Automaten


Intention des Redners versus Standpunkt des Zuhörers

von Christine Fantini, Mai 1997

In der Regel möchte der Redner seine Zuhörer beeinflussen. Dies gelingt jedoch nur dann, wenn der Redner die Werte und Interessen seiner Zuhörer, ihre mentalen Modelle und die mit letzteren verknüpften Emotionen kennt.


Die Fundamentalgesetze der menschlichen Dummheit

Nach: Carlo M.Cipolla, Le leggi fondamentali della stupidità umana.
in: C. M.Cipolla, Allegro ma non troppo. Bologna: il Mulino 1988.
Zusammenfassung von Jörg D. Becker, 1996

Einstein sagte, es gebe zwei Dinge, die unendlich sind: das Universum und die menschliche Dummheit; nur beim Universum sei er sich nicht ganz sicher. Es blieb C. M. Cipolla vorbehalten, eine allgemeine Theorie der menschlichen Dummheit zu entwerfen, die jedoch in ihrer Bedeutung der Relativitätstheorie in nichts nachsteht.


ICAS Forum Innovation

Hrsg.: J. D. Becker, H. Gerlach, P. Städtler
Harald Gerlach ICAS Press, München 1995
ISBN: 3-9805065-0-9

Der Band enthält eine Sammlung von Aufsätzen verschiedener Autoren zum Thema Innovation (Evolutionäre Optimierung von Geschäftsprozessen, Transrapid, Erneuerbare Energien, Europa und die KMUs u.a.m.).
Der Tenor ist, dass Reengineering und Lean Management allein die wirtschaftlichen Probleme nicht lösen können, sondern dass dafür Innovationen auf breiter Front notwendig sind.


J. D. Becker, IN-FORM-ATION, in: C. Arcelli, L. Cordola, G. Sanniti di Baia (Eds), Aspects of Visiual Form Processing, World Scientific (1994), 64
J. D. Becker: Entropy and evolution, in: H. Atmanspacher, G. Dalenoort (Eds), Inside Versus Outside. Springer, Berlin (1994)
S. Levialdi, J. D. Becker, S. Sciacca: Icons and words: Metaphors and Symbolisms, in: V. Cantoni (Ed), Human and Machine Vision - Analogies and Divergencies, Plenum Press, New York (1994)
J. D. Becker: Design of Neural Nets for Dynamic Pattern Generation Using Evolutionary Strategies, in: K. Ecker, M. Krämer (Hrsg), Workshop über Parallelverarbeitung, Informatik-Bericht 94/1 (1994), Universität Clausthal-Zellerfeld
J. D. Becker: Learning as gain of information, in: G. Dalenoort (Ed), The paradigm of self-organization II. Gordon & Breach, London (1994)
© 2002-2014 Jörg D. Becker, Starnberg
Back to start page http://www.ICAS-evolutions.de (reload frames)